Besuch der Schulkinowoche 2015


Wir, die Klasse 8 und 9 waren am Donnerstag, dem 26.11.2015 in Worms im Schulkino. Dort haben wir uns eine Dokumentation mit dem Namen „10 Milliarden Menschen“ angeschaut. In diesem Film ging es um Lebensmittel und die Frage, wie man die steigende Weltbevölkerung versorgen könnte. Es wurden Vor- und Nachteile verschiedener Ideen vorgestellt, wie das geschafft werden könnte. Zum Beispiel durch genmodifiziertes Saatgut oder, dass insgesamt weniger Fleisch gegessen werden sollte oder, dass Kleinbauern gestärkt werden, ihre eigenen Felder anzubauen. In der Schule waren wir wieder um 11:45 Uhr. In der Klasse haben wir dann nochmal über den Film geredet.

Text: Marina