Räumchen, Räumchen wechsle dich…


Umzüge in der Wonnegauschule

Wir die Klasse 7/8 und Frau Franck zogen in einen anderen Klassenraum, und zwar in den alten Nähraum von Frau Fahl und ihrer Arbeitslehregruppe. Sie bekamen die alte Mensaküche als neuen Nähraum.

Es war viel Arbeit für unsere Klasse und für die zwei Arbeitslehregruppen. Herr Harz, Eike und ich haben im Baumarkt Regale und Halterungen eingekauft und sie dann im neuen Nähraum befestigt. Leider hat das Holz nicht gelangt. Deshalb mussten wir noch mal einkaufen. Zum Schluss musste die 7. Klasse aus der alten Klasse die Fächer und Ordner mit in den neuen Klassensaal nehmen und auch ein paar Tische und Stühle.

Im neuen Nähraum konnten schon Ostersäckchen genäht werden. Dafür mussten sie Stoffe aussuchen, zurecht schneiden und dann zusammen nähen. In die Säckchen können dann kleine Geschenke wie Süßigkeiten oder Schmuck für Ostern verpackt werden. Man könnte sie aber auch als Duftsäckchen verwenden.

Text: Marc